HeuteWochenendekompl. Programm
Kino Borken Jerry Lee's BarSpencer's Bistro

Event

15. Mai 2024 - DER ANDERE FILM

Die DRK-Pflegeschule in Bocholt präsentiert den Film "Die Goldfische"

„Wer würde schon einen Bus voller Behinderter kontrollieren?“

Die Komödie um einen wilden Roadtrip von sieben sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten dreht sich um Fragen des Miteinanders von Menschen mit und ohne Behinderungen und die Erwartungshaltungen aneinander. Nach einem schweren Unfall ist der Banker Oliver querschnittsgelähmt. In der Reha lernt er eine Gruppe Menschen mit Behinderung kennen: Die blinde Magda, den stillen Michi, den autistischen "Rainman" und die Glamour-verliebte Franzi mit Down-Syndrom. Seine neuen Umstände verleiten Oliver zu einem kriminellen Plan, für den er seine neuen Bekannten als unwissentliche Mitstreiter einspannt. Gemeinsam reisen sie in die Schweiz.

Willst du wissen, wie wichtig Inklusion im Pflegealltag ist, dann mach die Ausbildung zur/m Pflegefachfrau/-mann an der DRK-Pflegeschule. Denn hier erwirbst du die Kompetenzen dazu, wie z.B.:

  •  Menschen als individuelle Persönlichkeiten mit unterschiedlichen kulturellen Besonderheiten wahrnehmen und akzeptieren
  • Mobilität als Voraussetzung für gesunde Entwicklung, selbstbestimmte Lebensführung und soziale Teilhabe erkennen
  • Menschen aller Altersgruppen bei der Wiedererlangung von Autonomie im Rehabilitationsprozess begleiten.

Ausbildungsstart jedes Jahr zum 01. Oktober in der Adenauerallee 59, 46399 Bocholt.

Filmstart ist um 18:00 Uhr. Vor dem Film wird ein kurzer moderierter Austausch stattfinden. 







Links :

« zurück